Seidenkimono - Damen und Herren

Seidenkimonos - kleiner Luxus im Alltag

Mit unseren Kimonos elegant und stilvoll am Morgen gekleidet

Innerhalb der eigenen vier Wände erfreut sich auch hierzulande der Seidenkimono wachsender Beliebtheit - und das nicht nur als bequemer Morgenmantelersatz! Ein Kimono ist weit geschnitten, dass er der Hausfrau größtmögliche Bewegungsfreiheit lässt. Er ist leicht, dass man ihn auch bei hohen Temperaturen als angenehm zu tragen empfindet und letzten Endes ist man mit nur einem Kleidungsstück perfekt gekleidet. Und zwar so korrekt, dass man im Seidenkimono auch getrost schnell Brötchen vom Bäcker gegenüber besorgen kann, ohne dass man nach Schlafanzug- oder Hausanzug-Look aussieht. Ein Kimono aus Seide ist eben ein wahrer Allrounder, und seine Träger beweisen Stil in jeder Situation.

Seidenkimonos - ein Klassiker, modern interpretiert

Unsere Seidenkimonos sind in bis zu siebzehn bezaubernden Farben verfügbar

Seidenkimonos werden heutzutage nicht mehr nur in sogenannten besseren Kreisen getragen, sondern sind für Jedermann und Jederfrau erhältlich - noch dazu in einer großen Varietät von Schnitten und Farben. Der klassische, Knie umspielende Damenkimono mit V-Ausschnitt und Bindeband beispielsweise ist in siebzehn strahlenden Farben zu haben - von eher dezenten Tönen wie Elfenbein oder Creme über Klassiker wie Blau, Rot und Schwarz bis hin zu ausgefallenen Modetönen wie Taubengrau (Braun Grau), Taupe (Grau), Apfelgrün, Hellviolett oder leuchtendem Pink. Auch die Auswahl an Schnitten ist für Damen groß. Da gibt es den an den Morgenmantel angelehnten, knöchellangen Seidenkimono, ebenfalls in siebzehn Uni-Farbtönen oder aber ein vom Schnitt her ähnliches Modell, dass den Klassiker modern interpretiert, indem Taschen und Kragen mit einer Kontrastfarbe gesäumt sind. Für Hochsommertage eignet sich das Damen-Kurzarmmodell, welches ebenfalls in siebzehn Farbtönen zur Auswahl steht. Herren werden fündig bei den Morgenmänteln, unter denen sich auch der ein oder andere Kimono findet. Viril interpretiert nimmt der Herrenkimono Anleihen bei der asiatischen Kampfkunst und kommt mit markantem Schnitt daher, teils dezent-maskulin gemustert mit Jaquard-Quadraten. Der Seidenkimono für den Herren setzt auf bis zu sieben Farbnuancen, von gedecktem Mocca oder Taubengrau über sinnliches Bordeauxrot bis hin zu kräftigem Azurblau. Da findet garantiert jeder seinen Favoriten!

Hautsympathisch und nachhaltig

Gemeinsam ist den Seidenkimonos sowohl für Damen als auch für Herren, dass sie aus einhundert Prozent reiner Frühlingsseide der Gewebe-Exportgüteklasse A gefertigt sind, die keinerlei künstliche Zusätze enthält, was im Übrigen auch für die Naturfarbstoffe gilt: Die intensiven Farben der Seidenkimonos sind garantiert unschädlich – wovon ihre EU-Zertifizierung zeugt. Das schmeichelt nicht nur der Haut, sondern tut auch der Umwelt gut. Eine Philosophie, die wir auch bei unserer Verpackung fortsetzen: Auch hier verzichten wir konsequent auf synthetische Stoffe. Besuchen Sie unseren Shop und überzeugen Sie sich selbst!